Urlaub an Heiligabend und Silvester

In Kürze ist es wieder soweit, die Feiertage und der Jahreswechsel stehen an. Für viele stellt sich die Frage muss ich Urlaub nehmen oder habe ich ohne die Investition von Urlaub frei.

Grundsätzlich handelt es sich weder bei Heiligabend noch bei Silvester um gesetzliche Feiertage. Es muss also eigentlich gearbeitet werden. Das bedeutet aber umgekehrt, wer frei haben will, muss Urlaub nehmen.

Das gilt aber nicht, wenn im Arbeitsvertrag oder in dem auf das Arbeitsverhältnis anwendbaren Tarifvertrag etwas anderes geregelt ist. Findet sich hier eine Regelung nach welcher an diesen Tag frei ist, müssen Sie keinen Urlaub nehmen und haben trotzdem frei.

Ebenso muss kein Urlaub genommen werden, wenn der Chef in drei aufeinander folgenden Jahren immer frei gegeben hat. Dann haben Sie einen Anspruch aus sog. betrieblicher Übung. Diesen Anspruch haben Sie allerdings dann nicht, wenn der Chef zusätzlich mitgeteilt hat, dass es sich um eine Sonderregelung handelt, die einmalig ist und jederzeit geändert werden kann.

Bevor Sie also einfach zu Hause bleiben sollten Sie sich evtl. nochmals fachkundigen Rat holen.

Zurück zu den News